Fachbereich B - Werte und Normen

Werte und Normen

Die Fachgruppe und das Fach Werte und Normen am Gymnasium Fallersleben

Fachsprecherin Frau Gottschalt

Herr Hillger
Herr Jochem-Wolzien
Herr Moos
Frau Priesmeyer
Frau Temizbas

Es ist wichtiger, Fragen stellen zu können, als auf alles eine Antwort zu wissen.
(James Thurber)

Das Fach Werte und Normen wird am Gymnasium Fallersleben vom Jahrgang 5 bis zur 12 Jahrgangsstufe unterrichtet. Die Inhalte des Faches Werte und Normen beziehen sich auf ähnliche Fragestellungen, Probleme und Sachverhalte, wie sie in den Fächern Evangelische und Katholische Religion zu finden sind. Allerdings „bezieht sich das Fach Werte und Normen auf altersgerecht adäquate Problemstellungen und Fragen nicht nur der Religions- und Gesellschaftswissenschaften, sondern auch der Philosophie und hier insbesondere auf Fragen der Moralphilosophie bzw. Ethik“ (KC 2017, S. 5). Die Schülerinnen und Schüler sollen ermuntert werden, Fragen zu stellen, sich, ihr Handeln und auch die Gesellschaft kritisch zu hinterfragen und im Sinne der Pluralität auch verschiedene Meinungen und Wahrheits- sowie Weltauffassungen kennen zu lernen, um Empathie und Toleranz zu fördern. Argumentationsgrundlage und Orientierungsrahmen sind das aufklärerische Menschenbild, die Grund- und Menschenrechte sowie die Prinzipien des demokratischen und sozialen Rechtsstaates (vgl. ebd., S. 5). Der Werte und Normen Unterricht will den Schülern auf diese Weise sowohl Orientierungsmöglichkeiten bieten als auch ihre Konflikt- und Dialogfähigkeit in der Auseinandersetzung mit fremden Anschauungen üben. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler dazu zu befähigen,

– über sich selbst nachzudenken,
– sich in andere hineinzuversetzen und
– reflektiert zu argumentieren,

um verantwortungsbewusst das gesellschaftliche Leben mitzubestimmen.

Um dies zu ermöglichen, bilden die folgenden Fragenkreise die zentralen Orientierungspunkte für den Unterricht:

–      Fragen nach dem Ich
–      Fragen nach der Zukunft
–      Fragen nach Moral und Ethik
–      Frage nach Recht, Staat und Wirtschaft
–      Fragen nach Natur, Kultur und Technik
–      Fragen nach Wahrheit, Wirklichkeit und Medien
–      Fragen nach Orientierungsmöglichkeiten
–      Fragen nach Religionen und Weltanschauungen (vgl. ebd., S. 10).

Des Weiteren hat sich die Fachschaft Werte und Normen darauf verständigt, Expertinnen und Experten sowie außerschulische Lernorte wie beispielsweise das Islamische Kulturzentrum oder die Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg zu nutzen, um diese Ziele zu erreichen.

Corinna Gottschalt (Fachsprecherin Werte und Normen)

MENU