Epochaler Unterricht

HINWEISE ZUM EPOCHALEN UNTERRICHT

Aufgrund der geltenden Stundentafeln für die Klassen 5 bis 10 und eines Beschlusses der Gesamtkonferenz wird in einzelnen Fächern der Unterricht epochal erteilt. Man versteht darunter, dass ein Fach, das laut Stundentafel ganzjährig einstündig erteilt werden soll, im ersten oder zweiten Schulhalbjahr zweistündig erteilt wird. Wenn der zweistündige epochale Unterricht im ersten Schulhalbjahr stattfindet, wird die Note des ersten Halbjahres nach den geltenden Vorschriften auf das Versetzungszeugnis am Schuljahresende übertragen, so dass die Halbjahresnote gleichzeitig Jahresendnote ist und damit wie jede andere Jahresendnote auf die Versetzung Einfluss nimmt.

MENU