Aktuelles: Entenrennen 2017

Entenrennen 2017

Bei stürmischen Böen, aber immerhin ohne Regen lieferten sich die Gummienten am 28.10.2017 zum vierten Mal in der Riede zwischen Fallersleben und Sülfeld ein Rennen. Die Ortsbürgermeisterin Frau Weist hat dankenswerterweise wieder die Schirmherrschaft übernommen.

 

 

Unter erschwerten Bedingungen (Wasserströmung in Richtung Startpunkt) konnten die Rennenten mithilfe der Männer der Ehmer Feuerwehr das Ziel erreichen. Herzlichen Dank an die Feuerwehreinsatzkräfte, ohne die das Rennen nicht möglich gewesen wäre.

Die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs boten belegte Brötchen, Brezeln, Kuchen, Kaffee, Kinderpunsch und Kaltgetränke an. Ehemalige Schüler (Hendrik Zilich und Jonas Bengel) grillten zudem Bratwürstchen, die bei der Witterung viele Abnehmer fanden. Tim Hondke (Abiturjahrgang 2014) war mit seinem Fotoapparat dabei, um die eindrucksvollsten Momente während des Rennens festzuhalten. Besten Dank an alle ehemaligen Schüler (auch an Darius Bosch und Jonas Schleip von der Ehmer Feuerwehr).

Für das Gelingen sind auch einige Eltern und Kolleginnen unterstützend tätig gewesen, ohne die die aufgebauten Zelte und Pavillons dem Sturm nicht standgehalten hätten.

Im Namen des 12. Jahrgangs möchte ich mich auch bei dem Schreibwarengeschäft Großkopf und Stilles Buchhandlung bedanken, die wieder den Verkauf der Patenscheine mit organisierten, sowie bei den zahlreichen Sponsoren, die wie jedes Jahr viele Preise zur Verfügung stellten. Somit war auch das vierte Rieder Entenrennen eine gelungene Veranstaltung!

Bericht: Sabine Pemberneck

Fotos: Tim Hondke, Sabine Pemberneck

 

Wolfsburger Allgemeine Zeitung vom 30.10.2017

 

Wolfsburger Nachrichten vom 30.10.2017

 

 

MENU