LEITBILD DES GYMNASIUMS FALLERSLEBEN - SO WOLLEN WIR SCHULE (ER)LEBEN

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Fallersleben versteht sich als ein TEAM.

TEAM bedeutet für uns:

T oleranz

Wir wollen gegenseitige Toleranz üben.

Grundlage unseres Selbstverständnisses sind die Werte unserer vom Christentum geprägten Kultur. Auf dieser Basis stehen wir für Nächstenliebe, Achtung und gegenseitige Wertschätzung. Das bedeutet für uns, dass alle Menschen in ihrer Verschiedenheit respektiert werden, unabhängig von Religion, Herkunft, Aussehen und Geschlecht. Wir achten seine Würde und begegnen einander respektvoll, freundlich und vorurteilsfrei, sodass sich jeder bei uns wohlfühlt.

E ngagement

Innerhalb der Schulgemeinschaft engagieren sich die Schülerschaft, Lehrkräfte und Eltern. Unser Ziel ist es, das Schulleben sowohl nach innen als auch nach außen zu pflegen. Wir verstehen uns als Gemeinschaft, in das wir den demokratischen Gedanken lernen und leben. Alle Beteiligten übernehmen dabei Verantwortung für sich und andere. Wir setzen uns im sozialen Bereich sowie für die Umwelt ein.

A nspruch

Als zentrale Aufgabe unserer Schule begreifen wir die Vermittlung und den Erwerb von Kompetenzen. Darunter verstehen wir neben einer umfassenden Allgemeinbildung und vertieftem Fachwissen vor allem die Entfaltung kognitiver, kreativer, sozialer sowie emotionaler Fähigkeiten. Hierbei betrachten wir die Methodenkompetenz sowie den verantwortungsvollen Umgang mit Medien als Schlüssel zum effektiven Lernen. Kommunikations- und Kritikfähigkeit, sowie die Bereitschaft zum Lernen, helfen uns bei zukünftigen gesellschaftlichen und beruflichen Herausforderungen.

M otivation

Die Motivation aller am schulischen Leben Beteiligten stellt die Basis für den Erfolg unserer gemeinsamen Arbeit dar. Lernen und Lehren sollte in unseren Augen immer mit Neugierde, Interesse und Freude verbunden sein. Dazu ist eine positive Lernatmosphäre notwendig, für die Schüler-, Lehrer- und Elternschaft gemeinsam Verantwortung übernehmen.

MENU