Aktuelles: Dänisch-deutscher Museumsrundgang in Fallersleben

Dänisch-deutscher Museumsrundgang in Fallersleben

Auf die Spuren von Hoffmann von Fallersleben und den Gebrüdern Grimm begaben sich am Mittwoch, den 06.09.2017, Schüler des Gymnasiums Fallersleben mit dänischen Schülern aus der Stadt Roskilde, die zu Besuch am Ratsgymnasium in Wolfsburg verweilten, auf eine museumspädagogische Entdeckungsreise durch das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum.

 

 

Dabei konzentrierten sich die Guides Frau Dykan und Frau Trnka auf der einen Seite auf die besondere Bedeutung Hoffmanns für die Entwicklung eines deutschen Nationalbewusstseins und auf der anderen Seite auf die grundlegende Tragweite für die Entwicklung der deutschen Sprache. Mittels gezielter Verknüpfungen von vorgetragenen dänischen Gedichten, der dänischen Nationalhymne und Volksliedern durch die dänischen Gäste gelang es, Verbindungen und Brücken zur historischen Entwicklung in Dänemark zu ziehen. Auch die Schüler des Politik-Prüfungskurses (Jahrgang 12) des Gymnasiums Fallersleben konnten mit der Vertonung des bekannten Kinderlieds „Der Kuckuck und der Esel“ den ausländischen Gästen ein Einblick in lokales Liedgut vermitteln.

Paul Heinecke

 

 

Kategorie(n): 2017, Exkursion
MENU